Datum: 19.01.2024

Für die Demokratie – gegen den Faschismus 

Gemeinsamer Demoaufruf von SPD Koblenz und den Jusos Koblenz

Morgen um 11:00 Uhr findet am Münzplatz in Koblenz die Kundgebung „Für die Demokratie- gegen den Faschismus“ statt.

Wir freuen uns auf rege Teilnahme, um ein Zeichen gegen rechtsnationale und rechtsextreme Tendenzen zu setzen.

#niewiederistjetzt #gemeinsamgegenrechts #demokratieverteidigen

Dr. Thorsten Rudolph (MdB):“ Die größte Gefahr für unsere Demokratie kommt von rechts – das haben die Correctiv-Recherchen einmal mehr gezeigt. Umso schlimmer, dass eine Partei mit rechtsextremen und antidemokratischem Gedankengut wie die AfD es schafft, die Massen zu mobilisieren. Dagegen müssen wir als Demokraten jetzt auf die Straßen gehen und sagen: Stopp! Eine solche Haltung hat in unserem Land keinen Platz!“
Dr. Anna Köbberling (MdL):“Hier versucht eine unverhohlen nationalsozialistisch eingestellte Vereinigung, Demokratie, Moral und Anstand anzugreifen. Das darf sich unsere Gesellschaft nicht gefallen lassen. Es ist Zeit für einen Aufstand der Anständigen!“
Dennis Tritsky (Vorsitzender Jusos Koblenz):“ Rechtsextreme treffen sich und planen die Deportation von Menschen mit Migrationshintergrund. Die Wehrhaftigkeit unserer Gesellschaft wurde lange nicht so auf die Probe gestellt wie in den letzten Tagen. Wir Demokrat*innen haben die Pflicht aufzustehen und uns mit aller Macht gegen nationalsozialistisches Gedankengut zu wehren.“

Design and CMS by Favicon FeldmannServices e.K. FeldmannServices e.K.

Datenschutz
Wir, SPD Koblenz (Vereinssitz: Deutschland), verarbeiten zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Datenschutz
Wir, SPD Koblenz (Vereinssitz: Deutschland), verarbeiten zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in unserer Datenschutzerklärung.