In Zusammenarbeit mit dem SPD-Ortsverein Metternich-Bubenheim und Marita Warnke laden wir am Samstag, dem 1. Juli 2023, zum 111. Geburtstag des Künstlers Philipp Dott, zu einem kleinen Weinfest ein. Ab 17.00 Uhr gibt es Kaltgetränke, Brezeln und Wein sowie einige Programmpunkte.

Der Koblenzer Künstler Philipp Dott, dessen Sgraffiti viele Häuser zieren, lebte lange in Metternich und war für seine Arbeiten öfter in Güls. Auch über 50 Jahre nach seinem Tod finden seine Werke noch Anklang. Vor einigen Monaten wurde daher auf Anregung der SPD Metternich-Bubenheim und Güls der Uferweg entlang der Mosel offiziell zum „Philipp-Dott-Weg“ erklärt. Dank einer großzügigen Spende der Sammlerin Marita Warnke und mit Unterstützung des Kulturamts Koblenz wurde dann vor einige Monaten am Ufer des Weges ein Kunstwerk von Philipp-Dott, eine Pietà, aufgestellt. An dieser Stelle veranstalten Marita Warnke und die beiden SPD-Ortsvereine nun das kleine Weinfest. Unter anderem soll ganz praktisch erläutert werden, wie Dotts Markenzeichen, die Kratzputztechnik, eigentlich angewendet wurde.

In einigen Wochen ist an der Johanneskirche in Metternich ebenfalls mit Unterstützung von Marita Warnke eine Ausstellung geplant, bei der eine andere Facette seines Werks zur Geltung kommen soll: Voraussichtlich ab dem 23. Juli werden in der Kirche drei Tage lang seine religiösen Werke und Stadtansichten zu sehen sein.

Design and CMS by Favicon FeldmannServices e.K. FeldmannServices e.K.

Datenschutz
Wir, SPD Koblenz (Vereinssitz: Deutschland), verarbeiten zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Datenschutz
Wir, SPD Koblenz (Vereinssitz: Deutschland), verarbeiten zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in unserer Datenschutzerklärung.